#montagsletterei – Blumenmonogramm

Heute wird es mal so riiiichtig entspannend 🌸

Ich hab lange überlegt ob wir sowas auch mal in der Montagsletterei machen können – es ist ja garnicht wirklich lettern und ich werd auch nichts weiter zu Buchstaben erklären. Ein Monogramm selbst auszuarbeiten fand ich schwierig, da wir ja vielleicht alle unterschiedliche Buchstaben lieben oder brauchen.

Aber ich liiiiebe Monogramme und die können so ein schönes Geschenk sein – Hallo Muttertag! 😉 Es muss ja nicht immer ein ganzer Spruch sein.

Ich habe euch eine passende Schrift rausgesucht – Rockwell – die einen tollen Kontrast aus Blümchen und Retro Druckbuchstaben zusammenbringt. Eine Schrift mit zarteren Serifen ist schwer, da wir den Buchstaben ja nicht komplett füllen und dann können die kleinen Serifen schnell schief aussehen oder ganz verloren gehen.

Bitte druckt euch den gewünschten Buchstaben vorher aus und übertragt ihn auf euer gewünschtes Papier (am besten einfach die Rückseite flach mit einem Bleistift schraffieren, aufs Wunschpapier auflegen und nachfahren). Hier habe ich das ganze Alphabet für A4 und A5:

Das Quadrat um den Buchstaben ist optional, gibt ihm aber einen schönen Rahmen. Wenn ihr direkt ein quadratisches Format verwenden möchtet – auch super! Ich habe eine quadratische Aquarellversion auf das Stifteliebe Aquarellpapier* gemacht.

Und Stifte??

Du ahnst es… die sind auch völlig dir überlassen! Ich werd euch eine Variante mit kleinen Blumenillus aus Finelinerlinien zeigen, Buntstifte und Aquarell. Legt euch einfach bereit, auf was ihr Lust habt – in Farben über die sich auch Mama, Oma, Tante & Co freuen würden – Muttertag ist am 12.05.24 – und wir schauen was entsteht!

Ich freu mich meeeega doll drauf zu sehen, was wir für ein wunderschönes Alphabet erschaffen!! 😍

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

#montagsletterei – Sketchmontag GROW

Mädels, schnappt euch den Bleistift und Papier – es wird wild! ✏️🌱

Im dritten Sketchmontag des Jahres habt ihr eure liebsten Sprüche rund um das Thema GROW, Wachstum, Selbstentwicklung, Blumen, Frühling und co. mitgebracht – also alles was mit innerem, äußeren und natürlichem Wachstum zu tun hat.

Ihr habt live eure liebsten Sprüche im Livestream in den YouTubeChat geschrieben und dann haben wir daraus schnelle kleine Kompositionsskizzen gemacht – natürlich mit ganz viel Tipps, Tricks & Wissen von mir!

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

#montagsletterei – April showers & May flowers

Na, konntet ihr dieses erste richtig warme Frühlingswochenende genießen? Das erste mal gegrillt, zur Eisdiele gelaufen, das Beet frisch gemacht oder die Terrassenmöbel für die Saison vorbereitet?

Selbst wenn nicht, heute habe ich für dich wieder 1-2h Abschalten, Entspannen, Runterkommen und sich vollkommen dem Bleistift hingeben – egal, welches Wetter draußen ist!

Schnapp dir den Lieblingsbleistift (meiner*), einen Radiergummi und ein A5 Papier – los geht’s! Ich freu mich aufs Buchstabenpuzzlen mit dir – diesmal ganz lässig & schwungvoll mit der schönen Script und ein paar Blumies! 🌸

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

#montagsletterei – kleine Ostergrüße

HOP HOP 🐰 Ostereinkauf schon gemacht? Eier bemalt? Körbchen zusammengestellt und Blumen gepflanzt? Osterkarten gemalt?

NÖ? Auch gut!

Wie auch zu Weihnachten gilt an den Ostertagen: Mach das was DIR und EUCH zuhause gut tut. Lass dich nicht stressen von tausend DIYS, Kränzen, Sträußen und Co. – kauf nen Kuchen, mal einfach mit den Kindern mit Buntstiften auf Hühnereier und dann mach’s Handy aus. Das Wetter soll über die Feiertage richtig schön werden, also genießt Zeit zusammen draußen. Vielleicht noch die Terassenkissen aus dem Keller holen? Und das Gefrierfach mit Eis füllen?

Ich habe mich dieses Jahr entschieden, keinen großen Osterkarten-Kurs in dem Sinne mit euch zu machen. Fürs Versenden ist es fast schon spät und Osterkarten sind ja auch so nicht das große Ding. Wer dennoch will: hier habt ihr noch den Osterkarten-Stream von vor 2 Jahren.

Heute heißt es: Papierreste raus, Lieblingsstifte dazu (Bleistift & Radierer mindestens) und einfach ein paar kleine Ostergrüße gemacht. Die Formate sind egal – ich hab tatsächlich Mixed Media Papierreste genommen. Die kleinen Kärtchen könnt ihr dann ins Osternest stecken, der Kollegin an den Bildschirm kleben oder der netten Nachbarin an die Tür hängen. Einfach kleine, schnelle Ostergrüße für kleine, schnelle Nettigkeiten!

Wirklich: nehmt das worauf ihr Lust habt. Gern auch mal Kraftpapier und weißen Buntstift – sieht toll aus zu Ostern. Oder Aquarellpapier und Brushpens. Oder einfach Kuli und dickes Papier – wird schön, egal wie ♡

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

#montagsletterei – Liebeseierlei

Dieses Motiv sieht super aus in einem Bilderrahmen oder als kleine Karte für die Kollegin. Und auch wenn es erstmal simpel aussieht, kann ich euch hier wieder einige Kniffe zeigen: verschiedene Banner, Schrift darin, kleine Häschen und Küken, Bildaufteilung sowie Tipps zur Farbe.

Du brauchst:

  • schönes Papier, ich nutze MixedMedia A5 aus meinem Block
  • Bleistift & Radierer (Tombow Mono graph terrazzo*)
  • Lineal (oh ja, Ausnahme 😏)
  • Fineliner permanent 0.05 und 0.3 (Schneider Pictus*)
  • Buntstifte, Aquarell, Marker oder was auch immer du zum malen nutzen willst > ich nutze die Stabilo Aquacolor, da ich so einen recht gleichmäßigen Hintergrund bekomme
  • Kuretake Wassertankpinsel M(Amazon affiliate Link, weil gibt’s sonst nirgends, leider. Größe S gibt’s da aber auch)

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

#montagsletterei – Rüblikuchen

Hase, Lettering und kleiner Kuchen aus der #montagsletterei

Heute wird gebacken – aber auf Papier! Ich habe meinen liebsten Kuchen (nicht nur im Frühling, sondern auch im Herbst und eigentlich immer) rausgesucht und das Rezept für euch zusammengebaut. Zusammen mit ein paar Möhren und einem süßen Torten-Häschen wird daraus eine tolle Letteringübung und Deko für die Frühjahrsküche.

Du brauchst heute nur deinen Lieblingsbleistift (meiner*), Mixed Media Papier A5 (meins im Kreativblock) und einen Radierer. Ich habe dann die Zutaten noch mit dem Fineliner 0.7 und den Rest mit 0.05 nachgezogen (ich nutze die*) sowie Farbe ergänzt. Das ist aber optional – wir konzentrieren uns im Stream auf Buchstaben und Zeichnung.

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

#montagsletterei – Anfangsliebe Illustration

Na jetzt habe ich mich mit den Namen etwas ins Labyrinth manövriert, da unser Stream letzte Woche ja schon Anfangszauber hieß. Mh.. Aber die Idee unsere Liebesserie aus dem letzten Jahr mit den kleinen Illustrationen wieder aufzugreifen und daraus vielleicht eine Zauberserie draus zu machen, gefiel nicht nur mir sondern vor allem euch.

Und so starten wir heute in den März nicht nur mit schönen Buchstaben, sondern vor allem 4 kleinen Illustrationen. Soviel vorab: der Stream wird die 2 Stunden ausreizen. Das ist aber nicht schlimm, da ihr die Aufzeichnung ja sofort und immer wieder anschauen könnt! Also wer ins Bett muss, kein Problem.

Du brauchst heute (das nutze ich genau):

  • Aquarellpapier oder MixedMedia in A5 (in meinem Kreativblock)
  • Lieblingsbleistift und Radierer (Tombow Mono graph*)
  • Fineliner 0.05 und 0.3, bestenfalls permanent (Schneider Pictus*)
  • Rundpinsel Gr.2 (KUM Rundpinsel*)
  • Aquarellfarben in Frühlingsfarben (Meine Farbnummern sind in diesem Blogartikel genau aufgelistet)
  • Läppchen, Wasser
  • Snacks & leckeres Getränk ♡

Also, Pinsel raus und los geht’s!

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

#montagsletterei – Anfangszauber

Seit der Einführung der Sketchmontage ist auch bei mir wieder eine richtige Komposition-Lettering-Bleistift-Liebe entflammt. Keine Angst, wir widmen uns im März dann auch mal wieder Illustration und Farbe, aber für den letzten Montag im Februar, will ich das noch mal so richtig mit euch zelebrieren.

Richtig cool: Wir schauen uns mit dem Wort “Anfang” mal eine ganz neue Schriftart an, nämlich die Casual. Casual ist, wie der Name andeutet, eine lässige Form der Druckbuchstaben. Sie wird oft mit Brushpen oder Chile Marker erstellt, aber wir können sie auch mit dem Bleistift konstruieren. Mein ganzes Casual Alphabet und einige Tipps dazu findest du in meinem neuen Handlettering Guide.

Also noch mal Bleistifte raus und ein passendes A5 Papier, schon geht’s noch mal rund.

(Ich nutze wieder meinen Tombow MONO graph & meinen Handlettering Block)

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

#montagsletterei – slow progress is still progress

Heute widmen wir uns mal wieder so richtig intensiv dem Lettering mit dem Bleistift.

Der Spruch war mit seiner Wortaufteilung (kurzes Hauptwort, lang – kurz -kurz als Nebenworte und langes Hauptwort) sowie der Dopplung des längsten Wortes garnicht so leicht. Aber nach einigen Skizzen mit Schräge, Banner, Script und Co. habe ich mich mal wieder auf die Druckbuchstaben konzentriert. Nachdem die Wörter dann gut saßen, wollte ich aber dennoch mit Schnörkel ein bisschen mehr Leichtigkeit reinbringen. Die Blumen sind am Ende noch als Lückenfüller und Frühlingsboten 🌸 dazu gekommen.

Und jetzt machen wir das ganze noch mal zusammen – ich freu mich sehr auf die Letterzeit mit euch!

Du brauchst diesmal wirklich nur den Bleistift, einen kleinen Radierer und schönes Papier. Ich nutze meinen MONO graph* und meinen liebsten Handletteringblock aus meinem eigenen Shop.

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */

#montagsletterei – Sketchmontag zum Valentinstag

Passend zu unserem Herbstliebe- und Weihnachtsliebkranz gestalten wir diesmal den Winterliebekranz. Wir skizzieren all die schönen Dinge im Februar und „binden“ sie zu einem Kränzchen. Du brauchst mindestens den Bleistift, Radiergummi & einen Zirkel/Kreiszeichner, schon geht’s los!
Im zweiten Video (inklusive) bringen wir dann noch Februar-Winter-Farben mit ein. Hier brauchst du dann noch einen kleinen Rundpinsel & dein liebstes Aquarell.

Im Tab „Materialien“ oben siehst du was du brauchst bzw. welche Sachen ich genau verwende.

Natürlich zeige ich dir Schritt für Schritt wie ich bei sowas vorgehe, wie du alles zeichnest und jeden einzelnen Buchstaben letterst. Keine Angst – du kannst das!

Die Aufzeichnung ist vom 05.02.24 geht ca. 2 h V

PS. Du willst jede Woche Montag im Livestream dabei sein und Zugang zu allen Aufzeichnungen? Werd ein Millyoneer in meiner Membership

/* Custom Archives Functions Go Below this line */ /* Custom Archives Functions Go Above this line */